Morgenpost 24. Mai
No items found.

Morgenpost 24. Mai

INSERE MORGENPOST 24.05.2024

Guten Morgen liebe Gäste, wirwünschen Ihneneinen wunderschönen Donnerstag!

An der Großwetterlage  ändert sich nicht viel. Über Südtirol liegen feuchte und schaueranfällige  Luftmassen. Zunächst scheint zeitweise die Sonne. Am Nachmittag und Abend  entstehen einige Regenschauer und auch einzelne Gewitter sind möglich. Die  Temperaturen erreichen Höchstwerte von 19° im oberen Pustertal bis 24° im  Unterland. Der Samstag verläuft zeitweise sonnig, in der zweiten Tageshälfte  muss man wieder mit ein paar Regenschauern rechnen. Am Sonntag ist es am  Vormittag recht sonnig. Am Nachmittag entstehen einige Quellwolken, die  Schauerneigung bleibt aber gering. Am Montag geht es mit einer Mischung aus  Sonne und Wolken weiter. Gegen Abend werden Regenschauer wieder  wahrscheinlicher. In der Nacht auf Dienstag beginnt es von Westen her  voraussichtlich verbreitet zu regnen. Im Tagesverlauf klingt der Regen wieder  ab.

Die Geschichte vom Wieslhof

DasWiesl = die kleine Wiese, wo heute unser Hotel steht, war schon seitGenerationen Teil des Glirgerhofes und wurde als Mahd- bzw. Almwiese auf demRiedl (so wird das Gebiet hier genannt) von der Familie Mahlknecht genützt. Woheute das Haus in der Wiese steht, war damals ein Stall und ein Heustadl,sodass das eingebrachte Heu dort gelagert werden konnte. In den 70er Jahren,nachdem der unbefestigte Fuhrweg auf den Riedl zu einer Straße ausgebaut wurde,überlegten sich Jakob und Hanna Mahlknecht, mit viel Pioniergeist undAufbruchstimmung eine Jausenstation als Ausflugslokal entlang der neuen Straßezu errichten. Am 10. Juli 1975 wurde der Wieslhof als kleine Jausenstation vonFam. Mahlknecht eröffnet. Der Name Wieslhof stammt somit von der kleinen Wieseunter unserem Hotel. Einige Jahre später trat Isidor nach absolvierterKochlehre und zahlreichen Praktika in verschiedenen Südtiroler Betrieben in dieFußstapfen der Mutter. 1978 wurden die ersten Gästezimmer errichtet und 1996wagte Isidor und damals seine Schwester Elisabeth den großen Umbau von einerkleinen Jausenstation zu einem kleinen aber feinem Hotel. Seit 2008 führen wirzusammen den Betrieb.

  

HEUT AM ABEND AB HALB SIEBEN

 

Salat vom Büffet

***

 

Fritattensuppe

***

 

 

Latschenkieferrisotto

***

 

Burger vom einheimischen Rind oder

Salbeigriesknödel auf frischen  Tomaten

***

 

Spicy chocolate*

                          ***

Wiesl’s Weinempfehlung:

Blauburgunder Riserva, Bachmannhof,  Kellerei Bozen, 29,00 Euro

 

Der  Witz des Tages:

Mein bester Freund und ich waren essen und die Kellnerin begann mit mir  zu flirten. “Sie hat offensichtlich COVID”, sagte mein Kumpel. “Warum?”  fragte ich. Er antwortete spöttisch: “Weil sie keinen Geschmack hat.”

*Für Unverträglichkeiten wenden Sie  sich an die Mitarbeiter

 Der Sternenweg bei Gummer

Auchals Planetenwanderung bekannt, gibt diese Tour östlich von Steinegg Aufschlussüber unser Sonnensystem.Vom Parkplatz an der Straße Steinegg-Gummer geht es diekleine Straße entlang durch die Wald- und Wiesenlandschaft von Obergummer odernatürlich auch unserem Hotel aus nach oben, hinter der Handwerkerzone rechtsrein und dann auf diesem Wege durch den Wald, Sie folgen dann kurz auf einerasphaltierten Straße nach links und schon kreuzen Sie die MarkierungPluto,  welcher Sie dann folgen. Dieserist der von  Sonne entferntesten Himmelskörperdes Sonnensystems – dorthin wollen wir zuerst. Dafür müssen wir einen kleinenHügel in der Nähe des Tschigg-Hof erklimmen, der als höchster Punkt vonSteinegg bekannt ist. Dort steht die Tafel mit allen Infos über Pluto. Alsnächstes gehen wir zum Unteregger. Der Buschenschank liegt  direkt bei der Sternwarte, die Mittelpunkt desPlanetenweges ist und die Sonne symbolisiert. Wir kommen an den Tafeln dersonnennahen Planeten Mars, Erde, Venus und Merkur vorbei. Auf dem Weg zuJupiter und Saturn kommen wir durch ein Moor, in dem Lurche und Libellen leben.Das Erreichen der letzten Stationen Uranus und Neptun lässt den Sternenweg nochweite Kreise durch den Wald ziehen, die am Ende zum Parkplatz am Ausgangspunktführen. Neben der direkten Erfahrung der verhältnismäßigen Distanzen im Planetensystemmacht auch die Natur der Steinegger und Gummerer Wiesen, Wälder undFeuchtgebiete diese kleine Wanderung zu einem interessanten Erlebnis

Datei ansehen >

Schau mal rein

No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
bitte auf das Foto klicken!
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
Unsere Morgenpost 2024
Die Genusswoche im Mai
Unser Wiesl
4 bis 11. Mai - alle guten Dinge sind 3 und das im Mai. Lena, Julia und ich werden Sie wieder bei unserer Mädelswoche begleiten und verwöhnen, während der Mann im Hause unser Isidor Sie mit Köstlichkeiten aus seiner Küche verwöhnt! Wir freuen uns auf Sie!

Natürlich Wohlfühlen
Buche deinen Traumurlaub!

Jetzt anfragen!

Wiesl's Herzschlag:
Der Newsletter für unsere geschätzten Gäste