Morgenpost 15. Juni

Morgenpost 15. Juni

INSERE MORGENPOST 15.06.2024

Guten Morgen liebe Gäste, wirwünschen Ihnen einen wunderschönen Samstag 

Eine  Kaltfront erreicht von Nordwesten her die Alpen und sorgt für zunehmend  unbeständige Verhältnisse. Die Wolken überwiegen und bereits am Vormittag  kann es stellenweise leicht regnen. Am Nachmittag bilden sich gewittrige  Regenschauer, die bis zum Abend häufiger werden. Die Höchstwerte reichen von  18° im Wipptal bis 24° im Unterland. Am Sonntag geht es mit einer Mischung  aus Sonne und Wolken weiter. In der zweiten Tageshälfte sind örtliche  Regenschauer möglich. Der Montag verläuft nach Auflösung von Hochnebeln recht  sonnig, am Nachmittag bilden sich einzelne Gewitter. Am Dienstag wird es  stabiler. Örtliche Hochnebel am Morgen verschwinden rasch und dann überwiegt  der Sonnenschein. Der Mittwoch bringt bis über Mittag strahlenden  Sonnenschein, danach tauchen ein paar harmlose Wolken auf. Die Temperaturen  steigen an.

Burganlage Castelfeder

Ein Ort für schöne Wanderungen im Frühling undHerbst ist die Gegend oberhalb von Auer, nach der Burganlage Castelfedergenannt. Castelfeder befindet sich unterhalb von Montan, oberhalb von Auer undnahe der Gemeinde Neumarkt. Jeweils ein Teil des beliebten Ausflugsziels gehörtzu einem der Dörfer. Auf dem 190 Meter hohen Porphyrhügel liegt nur wenig Erde.Entsprechend karg und sehr mediterran ist die Vegetation auf Castelfeder.Niedere Sträucher und Steppengras sind ein typisches Kennzeichen dieser Gegend.Hier im Biotop befinden sich entlang der Wanderwege Nieder- und Hochmoore miteiner entsprechend vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt. Ganz oben - nach einemAufstieg von ca. 20 Minuten - stehen die Reste einer Burganlage aus der Zeit um500 samt Fruchtbarkeitsrutsche, der Barbarakapelle (aus dem 6. Jahrhundert) undRingmauer. Doch wer hier angelangt ist, genießt vor allem das Panorama, das vomÜberetsch bis hinunter zur Salurner Klause reicht. Hier oben liegt dem Wanderereines der vielen schönen Fleckchen Erde zu Füßen. Castelfeder ist für Kinderein sehr spannender Ort mit Kletterfelsen, Ruinen und besonderen Tieren undPflanzen. Den Erwachsenen gibt der Aufenthalt an diesem faszinierenden Ort neueKraft und Energie für den Alltag. Da nur einzelne große Bäume Schatten spenden,ist der Hügel im Frühling und Herbst das ideale Wanderziel.

 

Die Kalterersee Umrundung

 

Vom großen Strandparkplatz wandern wir nordwärts zur Pizzeria Geier unddahinter am schmalen Seeuferweg zur ersten Weggabelung. Dort rechts am Wegweiter zur Straße bei Klughammer und südwärts bis man beim Klughammer in diebreite Uferstraße eintrifft. Am extra angelegten Weg neben der Fahrstraßesüdwärts, bis der Weg rechts zum Biotop abzweigt. Entlang breiter Holzstegedurch das Pirstelmöser-Biotop und bald darauf bei Schautafeln dort woSie einen Eindruck über Fauna und Flora des Sees bekommen, auf einerschnurgeraden - nicht befahrenen Asphaltstraße - zum südwestlichen Seeende.Rechts durch Obstplantagen nahe der Weinstraße nordwärts, kurz vor dem CampingSt. Josef die Weinstraße queren, und leicht ansteigend über einen Hügel, bisman wieder in die Weinstraße einmündet. Am Gehweg zur Kirche St. Josef am Seeund rechts am beschilderten Seerundwanderweg durch Obstplantagen wiederzurück zum Strandparkplatz .Zusatzinfo: Bei dieser Rundwanderungentdecken wir die unzähligen Facetten dieser reichen Natur- undKulturlandschaft. Längs des Weges machen uns 14 Informationstafeln mit denBesonderheiten dieser Landschaft vertraut: die wärmeliebende Vegetation(Ostufer), das Leben in den Feuchtgebieten (Südufer) und die Beziehung zwischenMensch und Landschaft (Westufer). Nach Süden öffnet sich die lieblicheSeelandschaft zur weiten Etschebene hin. Im Osten ist der See vom steilenWaldrücken des Landschaftschutzgebietes Mitterberg eingerahmt. Im Westenerheben sich über den sanften Rebhügeln die Wald- und Felshänge desMendelzuges, seine beeindruckenden Dolomitenwände gipfeln im 2116 Meter hohenRojen.

 

HEUT AM ABENDAB HALB SIEBEN

 

Salat vom Büffet

***

 

Joghurt-Frischkäsemouse

 

***

 

 

Rote Beete Ravioli

 

***

 

Saltimbocca, Rosmarinkartoffel, Gemüse

oder

Quinoaauflauf mit Gemüse

 

***

 

Krapfenblätter mit Mascarponecreme*

                       ***

Wiesl’s Weinempfehlung:

Zweigelt, Bessererhof, Völs, 28,00  Euro

 

Der Witz des Tages

Ein Mann findet eine Flasche am  Ostseestrand und öffnet sie – ein Geist erscheint und sagt: „Du hast einen Wunsch  frei!“ Der Mann: „Ich will mal nach Hawaii, hab aber solche Flugangst.  Könntest du mir nicht eine Autobahn dahin bauen?“ Der Geist druckst rum:  „Tja, ich bin auch nur ein einfacher Geist, und so eine lange Autobahn... Tut  mir echt leid, wünsch dir was anderes.“ Der Mann: „Ich würde gern die Frauen  verstehen!“ Der Geist seufzt und sagt nach einer Weile: „Wie viel Spuren soll  die Autobahn denn haben?“

*Für Unverträglichkeiten wenden Sie  sich an die Mitarbeiter

 

 

 

 

 

Datei ansehen >

Schau mal rein

No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
bitte auf das Foto klicken!
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
Unsere Morgenpost 2024
Die Genusswoche im Mai
Unser Wiesl
4 bis 11. Mai - alle guten Dinge sind 3 und das im Mai. Lena, Julia und ich werden Sie wieder bei unserer Mädelswoche begleiten und verwöhnen, während der Mann im Hause unser Isidor Sie mit Köstlichkeiten aus seiner Küche verwöhnt! Wir freuen uns auf Sie!

Natürlich Wohlfühlen
Buche deinen Traumurlaub!

Jetzt anfragen!

Wiesl's Herzschlag:
Der Newsletter für unsere geschätzten Gäste